Nahrungsmittelallergie

Praxisanschrift

Weidenauer Straße 217
57076 Siegen

 

Tel.: 0271 76018
Fax : 0271 76896

Krankheitsbeschwerden bei Nahrungs

Immer mehr Menschen reagieren auf den Verzehr von Nahrungsmitteln mit einer heftigen allergischen Reaktion. Die häufigsten Beschwerden bei einer Nahrungsmittelallergie sind Augenjucken, Halskratzen, Lippenschwellung, in schweren Fällen Bauchschmerzen, Übelkeit, Durchfall und sehr selten Atemnot.

Kreuzallergien

Besteht bereits eine Allergie auf Pollen, Hausstaubmilben oder Latex, können u. U. nach dem Genuss bestimmter Lebensmittel die oben genannten Allergiesymptome auftreten. Dann spricht man von einer Kreuzallergie. Die Ursache dafür liegt in der Ähnlichkeit der Stoffe, die die Allergie auslösen, den Nahrungsmittelallergenen.

 

Über 50% aller Heuschnupfenpatienten leiden unter einer Kreuzallergie mit Nahrungsmitteln.

Nahrungsmittelallergene

Nahrungsmittelallergene sind pH- und hitzestabil, können aber z. B. durch Kochen verändert werden.

[neue Tabelle einfügen]

Haut- und Nahrungsmittelallergie

Nahrungsmittelallergien führen besonders bei Patienten mit Neurodermitis zu einer Verschlechterung des Hautzustandes. Daher ist eine Testung auf Nahrungsmittelallergien bei Neurodermitikern besonders wichtig. Bei Kindern mit Neurodermitis haben sogar 30 - 40% eine relevante Neurodermitis.

Diagnose von Nahrungsmittelallergien

Die Diagnostik der Nahrungsmittelallergien erfolgt durch Befragung des Patienten (Anamnese), Hauttestungen und Antikörpertestungen im Blut (RAST).

 

Das Aufspüren der Allergieauslöser unter der Vielzahl von Lebensmitteln ist Detektivarbeit. In unserer Praxis stehen Ihnen alle Möglichkeiten der Hauttestung und der Allergieantikörpertestung im Blut zur Verfügung.

 

Welche Allergieantikörper im Blut bei uns getestet werden, können Sie unter "Labor" nachsehen.

 

Häufige kreuzreagierende Nahrungsmittelallergene

 

Baumpollen

  • Kernobst (Apfel, Birne)
  • Steinobst (Pfirsich, Aprikose, Kirsche)
  • Kiwi, Brombeeren, Litschis, Himbeeren, Erdbeeren
  • Haselnuss, Walnuss, Mandel, Kürbiskerne
  • Erdnuss
  • Sellerie
  • Karotte
  • Kartoffel
  • Anis
  • viele Gewürze

Beifuß

  • Sellerie
  • Kamille
  • Anis
  • Karotte
  • Paprika
  • Gurke, Melone
  • Muskat
  • Pfeffer
  • Ingwer
  • Zimt
  • viele Gewürze

Gräser, Roggen

  • Sojamehl
  • Getreidemehl
  • Erdnuss
  • Kartoffel
  • Tomate
  • Bohnen
  • Erbsen
  • Linsen

Latex

  • Avocados
  • Bananen
  • Feigen
  • Kiwis
  • Papayas

Hausstaubmilben

  • Muscheln
  • Shrimps
  • Garnelen
  • Hummer
  • Krabben
  • Flusskrebse