Narbenbehandlung

Praxisanschrift

Weidenauer Straße 217
57076 Siegen

 

Tel.: 0271 76018
Fax : 0271 76896

Zur Narbenbehandlung führen wir in unserer Praxis folgende spezialisierte Verfahren durch:

  • Unterspritzung
  • Lasertherapie
  • Mikro-/Makro-Needling (Dermaroller)
  • Ultraschall-Behandlung
  • tiefes Chemical-Peeling

Narbenunterspritzung

Wuchernde Narben können mithilfe von Unterspritzungen in die Narbe im Umfang reduziert werden.

 

Vereisung (Kryotherapie)

Narbenwucherungen können mithilfe von flüssigem Stickstoff vereist und abgetragen werden.

 

Aknenarben

Zur Behandlung von Aknenarben bieten wir in unserer Praxis sowohl Chemical-Peelings, Mikro-/Makro-Needling als auch Ultraschall-Behandlungen an.

 

TCA (Trichloressigsäure)-Peeling:

Es handelt sich hierbei um ein chemisches Peeling das wir bei Aknenarben des Gesichtes anwenden. Es bewirkt eine Eiweißfällung in der Oberhaut, die sich durch Abschilferung und Ablösen der oberen Hautschichten, einige Tage nach Auftragen der Säure äußert. Durch das TCA-Peeling wird gleichzeitig eine Neubildung frischer, rosiger Haut angeregt.

 

Microdermabrasion

Die Microdermabrasion empfehlen wir bei oberflächlichen Narben im Gesicht oder Aknenarben. Sie ist schmerzfrei, hautschonend und für jedes Alter und jede Haut geeignet.

Rotierende, befeuchtete Wattepads tragen sanft und kontrolliert die abgestorbenen Hautzellen der oberen Hautschicht ab. Die natürliche Hautregeneration wird angeregt. Anschließend wird mittels Ultraschall eine Anti-Narben-Creme eingearbeitet.

 

Mikroneedling (Dermaroller)

Das Mikroneedling ermöglicht die Verbesserung von Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen, Aknenarben und mitteltiefen Falten.